Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Mario Walter
TSV 05 Beerfurth e.V.
Kirchstr. 23
64385 Reichelsheim

Kontakt:

Telefon:

06164/5161820

Telefax:

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht Michelstadt
Registernummer: 70707

 

Steuernummer: 033 250 009 40

 

Quelle: Impressum-Generator von e-recht24.de.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Quellenangaben: Disclaimer eRecht24, eRecht24 Datenschutzerklärung für Facebook

 

 

An der Kinderfastnacht am Faschingsdienstag ist im Sportlerheim immer volles Haus und unsere „kleinen Fastnachter“ stehen ganz im Mittelpunkt. Dank unseres jungen 15-köpfigen Teams rund um André Seitz und Daniela Seitz ist ein toller Nachmittag für alle Kinder Programm. Hierzu tragen die verkleideten Kids ob kleine Prinzessinnen, Indianer, Feuerwehrmann, Eiskönigin, und, und, und genauso bei wie die verkleideten Eltern.

Der Nachmittag startet mit ganz viel Bewunderung der tollen Kostüme und fetziger Musik, so dass alle in Faschingsstimmung kommen. Neben vielen Spielen, Bastel- und Malaktionen und jeder Menge Spaß für die Kleinen und Großen werden die besten Kostüme der Kinder prämiert.

Dank vieler toller Preise geht aber kein Kind „leer“ nach Hause. Neben Gutscheinen für eine Dauerkarte für das Beefurther bzw. das Reichelsheimer Schwimmbad, gibt es z.B. auch Gutscheine für einen Indoorspielplatz, für Eis u. Pizza und natürlich viele tolle Überraschungen zum Spielen.

An der Kinderfastnacht 2015 stand der 1. Vorsitzende Mario Walter in der Bütt und dankte Dani und André und ihrem Team für die seit Jahren tolle Organisation.

 

 

Hallo liewe Kinner hätt ihr viel Spass?

Do owwe uff de Bühn steit de Onkel und der vezailt euch jetzt was.

Ihr kennt glei weiter speele und tobe,

Könnt tanze un kreische, bastle un mole

Schenkt mir nur 5 Minute von Eurer kostbare Zeit

Damit ich was los wer, was gsaogt wern muss heit.

Gestern Owend do hott´s michs getriwwe,

e poar Reime fer den heitige Doach zu finne.

Warimm, weshalb, ihr werd´s glei weiss.

hört zu un macht jetzt bloaß koan … (Scheiß).

Ihr Kinner, Eltern, Opa´s, Oma´s und ach sonstige Verwandte,

ihr wird´s kaum glawe ewwer es is woahr,

de TSV wird diesjohr hunnert und zaije Johr .

Un ach des Fest der Feste im Orrewaldkreis,

unser Bembelfest des iss ach koan ….(Scheiß)

jährt sich diesjohr zum dreimal x 10te

Wer rechne kann, der was jetzt bescheid,

bis zum 30. Äbbelwoifescht is es ach nit mei weit.

En akademische Owend, der soll´s diesjohr net soi,

denn die sinn meistens so trocke wie e leeri Flasch Woi.

Besser sinn do iwwers Johr weg verdalt

unser allseits bekannte Feste fer jung und fer alt.

Dozu gehärt ach unsern Kinnerpreismaskeball,

der alljährlich in de letschte fast 20 Joahr,

organisiert wird von zwa Personen

die heut gehörn noch ganz owwe auf de Thron.

Domols, 96´ wors gewäse, do häwwe die zwa übernumme,

de Kinderpreismaskeball von ehm der em TSV noch bis heit is gut gesunne.

De Philipp Börner, de meischte besser als de Pim bekannt,

hot domols iwwergewwe des Zepter in a jüngerie Hand.

Seit dem is die Dani und de André am Start,

sinn verantwortlich - Joahr fer Joahr, damit alles läeft glatt.

Die zwo kümmern sich ums Programm

durch des des André dann führt und muss stehn seinen Mann.

Sie denke sich Spiele und Aktione für die Kinner aus

und besoije die Preise damit koa Kind muss leer gaihn noch Haus.

Die Helfer wern von denne zwa koordiniert,

damit alles gericht, nix klemmt und passiert.

Un de Lou für die Arbeit lieber André und liebe Dani,

den seht ihr dort unne,

wenn ihr guckt in die strahlende Gesichter von denne gonz Junge.

Dofer Ihr liebe moin allerbeste Dank

im Nome vom Vorstand und sicherlich auch von alle Leit und Kinner do unne auf de Bank.

Macht weiter so und bleibt uns erhalte,

die Kinner un die Eltern, die werns Euch danke.

E kloanes Dankeschön häb ich doher für Euch beide dabei,

lost´s Euch schmecke, ihr zwa, ihr seid in de rei.

Un als Zugabe lieber André mein Bu,

gibt’s fer Dich noch e Dudde Wick dezu.

damit doi Stimmche de Rest vun dem Nochmittag noch weiterhin hält,

un ach dir die Beerwedde Fastnacht a im nächste Johr noch gefällt.

Danke natürlich an alle die helfe

Die ihre Freizeit doan schenke,

un unserm Verein doan helfe.

Denn ohne Euch dets solche Veranstaltungen net gewwe

Un unser Kinner dede vor de Glotze die Ache verenge.

Dafür gibt’s von uns all´ jetzt en donnernde Applaus

Un moi Dankesred´ die is jetzt aus.

Beerwedd Helau – Beerwedd Helau – Beerwed Helau

!!!Kein Apfelweinfest in diesem Jahr!!!

Die 35. Auflage des Beerfurther Apfelweinfestes findet 2021                          vom 11. – 13. Juni statt.

Dort wo im Juni über das Festwochenende mehr als 4000 Besucher jedem noch so starken Grashalm das sichere Ende bereiten, wird es in diesem Jahr beschaulicher zugehen. Der Löwenzahn erobert sich den Sportplatz in Beerfurth zurück.

Der Standort des Festzeltes ist nach dem Apfelweinfest für Wochen erkennbar. Nicht so in diesem Sommer.

 

Auch die heiligen Beerfurther Apfelweinfest-Feiertage, fallen in diesem Jahr dem Corona-Virus zum Opfer. Keine zwei Partynächte bei der die gesamte Gersprenztaler Jugend zu Rockmusik ausgelassen feiert. Kein Handballsport der so viele- ob jung ob alt begeistert. Kein Rummel auf dem Festplatz, kein Festgottesdienst und keine Begegnungen mit zahlreichen Freunden bei einem Glas Beerfurther Schoppen, Kochkäs´ und Co, auf die man sich schon so lange gefreut hat.

Und damit auch keine Einnahmen für unseren TSV, der dieses Jahr vom 19. – 21. Juni bereits das 35. Apfelweinfest auf die Beine gestellt hätte.

Dabei ist das Apfelweinfest die Haupteinnahmequelle für unseren mittlerweile wieder mehr als 500 Mitglieder zählenden Sportverein. „Glücklicherweise können wir aber auf zahlreiche erfolgreiche Veranstaltungen in den letzten Jahren zurückblicken, so dass wir den diesjährigen Ausfall des Apfelweinfestes in finanzieller Hinsicht aber gut verkraften können“.

„Auch wenn wir dieses Jahr auf das Apfelweinfest verzichten müssen, so richten wir den Blick schon auf das kommende Jahr“. Der Termin für 2021 steht bereits. Dann soll das 35. Apfelweinfest vom    11. – 13. Juni 2021 und damit eine Woche früher als dieses Jahr stattfinden. Die beiden Bands die in diesem Jahr wieder für eine tolle Partystimmung gesorgt hätten, wurden bereits für 2021 verpflichtet. „SOUNDSLIKE“ für Freitag- und „Rock Olymp“ für Samstagabend. „Je nachdem wie die Rahmenbedingungen dann im kommenden Jahr aussehen werden, werden wir organisatorisch auf jeden Fall gefordert werden. Aber mit unserem tollen Organisationsteam und der tatkräftigen Unterstützung der Beerfurther, werden wir diese Herausforderung sicherlich meistern“.

Jetzt aber liegt das Augenmerk erst einmal darauf, wie der Sportbetrieb in den einzelnen Abteilungen wieder nach und nach hochgefahren werden kann. Dieser wird sich zunächst auf Angebote im Freien beschränken. Und dann muss auch noch die ausgefallene Jahreshauptversammlung nachgeholt werden, bei der auch die Neuwahlen des Vorstandes anstehen.

Weitere Infos hierzu folgen in Kürze.                                                              

Euer Vorstand                                                                                                                          14.05.2020

 

Jedes Jahr führen wir während des Apfelweinfestes auch unser Bembelturnier durch. Bei diesem Turnier werden jeweils eine Damen sowie eine Herrenmannschaft aus zwei verschiedenen Vereinen zusammen gelost . Bei dieser Turnierform legen wir mehr Wert auf das gesellige Zusammensein und Spaß am Spiel, wie auf das Leistungsbezogene Handballspiel. Die Mannschaften haben die Möglichkeit nach dem Turnier noch unsere Live-Musik Veranstaltung am Abend zu besuchen.

 


 
 

Was ist die letzte Truppe des TSV 05 ?

 

Die letzte Truppe des TSV 05 besteht aus den Spielern, welche bis zum Zusammenschluß mit der Handballabteilung des KSV Reichelsheim noch aktiv für den TSV tätig waren ! Unser Ziel ist es, uns einmal im Jahr zu einem Spiel zusammen zu finden um alte Freundschaften zu pflegen, sowie diesen Anlaß zu nutzen für einen guten Zweck ein paar Mark (demnächst Euro) zu sammeln.... So haben wir in den vergangenen Jahren schon Spenden an den Kindergarten Beerfurth sowie an die Jugendabteilung in Form von Geld und Sachspenden in Höhe von über 750? übergeben können. Zu diesen Spielen laden wir immer zwischen Weihnachten und Neujahr in die Sport und Kulturhalle nach Reichelsheim ein. Unsere Gegner sind Mannschaften die wir aus alten Zeiten sehr gut kennen und mit denen wir uns früher harte Gefechte geliefert haben.(KSV Reichelsheim, alte A-Jugend Fr.Crumbach, alte A-Jugend Groß Bieberau sowie den TSV Gadernheim). Es sind auch dieses Jahr wieder alle Freunde und Bekannte zu diesem Spiel eingeladen. ( Der genaue Termin wird im HSG-Heftchen rechtzeitig bekannt gegeben ! )

 

 

TV Fränkisch-Crumbach – KSV Reichelsheim – TSV Beerfurth

Drei Vereine - eine Handballspielgemeinschaft

 

Gegen Ende der Saison 2013/2014 haben die Verantwortlichen der drei Sportvereine beschlossen, ihre Handballabteilungen endgültig zu einer Handballspielgemeinschaft zusammenzuschließen. Schon im Jahr 2007 waren die Männerspielgemeinschaft MSG Reichelsheim/ Beerfurth und die Jugendspielgemeinschaft JSG Rodenstein (Fr.-Crumbach – Reichelsheim - Beerfurth) gegründet worden. Im Jahr 2011 dann die Frauenspielgemeinschaft FSG Rodenstein (Fr.-Crumbach – Reichelsheim – Beerfurth).

Da sich jedoch auch im aktiven Männerbereich des TV Fränkisch-Crumbach die personellen Engpässe häuften, hat man sich nach vielen Gesprächen zwischen den beteiligten Vereinen im Dezember 2013 entschlossen, die

Handballspielgemeinschaft Rodenstein

 

 

zu gründen.

Auf die Homepage der HSG Rodenstein gelangen sie, wenn sie auf das Logo klicken.

 

 

Unsere Gruppe nennt sich "Fit for fun"

und genau das machen wir!

Wir machen "Alles" gerne + auch Sport!

 

In den Übungsstunden "Fit for fun" - präventives Gesundheitsprogramm - befassen wir uns u.a. mit

  • rückengerechter Funktionsgymnastik mit und ohne Handgeräten wie z.B. Wirbelsäulen- und Beckenbodengymnastik
  • Stepaerobic zum Aufwärmen
  • Hinführung zur Ausdauersportart Walking im Gesundheitsbereich
  • Spiele zur Schulung der Körperwahrnehmung, Koordination und Ausdauer
  • Stress Bewältigung mit Entspannungstechniken wie z.B. Massagen mit und ohne Massageigel oder Rückenspatzen, Atem- und Lösungstherapie, Feldenkrais-Methode, autogenes Training mit und ohne Fantasiereisen, Muskelentspannung nach Jakobson
  • und das alles mit sehr viel Spaß und viel, viel Lachen!

Über jede neue Teilnehmerin freuen wir uns schon jetzt. Zwei Schnupperstunden sind gratis.

Übungszeiten außerhalb der Schulferien, jeweils mittwochs von                           19:00 Uhr bis 20.30 Uhr im Sportlerheim Beerfurth, Schwimmbadstr.

Auskünfte und Informationen bei Übungsleiterin Ingrid Keil (Übungsleiterin für Prävention und Rehabilitation).

Telefon: 06164/3989

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!